Jedermannslauf

Nasskaltes Wetter und die erste Erkältungswelle ließ das Teilnehmerfeld zwar etwas zusammenschrumpfen, aber dennoch waren 372 Läufer und Läuferinnen beim Oettinger „Roßfeldlauf“ vertreten. Auf einer anspruchsvollen 9,4 Kilometer langen Hauptlaufstrecke präsentierten sich die Athleten der LG Zusam weiterhin in ausgezeichneter Form. Hinter Jamie Williamson (LAC Quelle Fürth) überquerten Tobias Gröbl, Mario Leser und Andreas Beck im Minutenabstand die Ziellinie auf den Plätzen zwei bis vier. Eine weitere TopTen-Platzierung gelang zudem M45-Läufer Markus Wegner als Siebtem. Ganz besonders freute sich Anna Knötzinger auf Platz 35 des Gesamteinlaufes, denn die 33-jährige Grundschullehrerin durfte damit ihren ersten Jedermannslaufsieg bei den Frauen feiern. Außerdem ist sie nun auch im Rennen um den Gesamtsieg aussichtsreich mit dabei.

Einen gelungenen Vormittag verbrachten allerdings auch alle weiteren Läufer und Läuferinnen der LG Zusam, die sich nach dem Lauf bei Tee und Lebkuchen über die unterschiedlichen Herangehensweisen an die die schwierige Strecke austauschten. Die Waschmaschine zu Hause tat ihr übriges, denn schon am kommenden Sonntag steht in Harburg der vierte Lauf der Jedermannslaufserie auf dem Programm.

Veröffentlicht in News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s